Presseberichte aus dem Bayerischen Wald

Heimatfest in Spiegelau Bayerischer Wald Bayern

Erschienen am 09.06.2018 um 09:23 Uhr

Tradition, Brauchtum und jede Menge Bayerisches Lebensgefühl

Sechs Jahre nach dem letzten Volksfest lässt die neue Führungsriege des TSV um ihren 1. Vorsitzenden Björn Strahberger heuer im Sommer die Tradition in etwas anderer Form wieder aufleben: von 29. Juni bis 1. Juli wird es das "Spiegelauer Heimatfest" geben. Schirmherr ist Landrat Sebastian Gruber, der spontan zugesagt hatte.
Angelehnt an die "Oide Wiesn" in München bzw. die "Oide Dult" in Passau, geht es dabei zurück zu den Wurzeln bairischer Geselligkeit – mit Blechmusik, traditionellen Gerichten wie Käse, Hendl, Fisch, Würstl und kein Gyros, Pizza & Co., Kettenkarussell, Schiffsschaukel, Schießstand und Wurfbude.
Hauptorganisatoren sind Strahberger und TSV-Kassier und Gemeinderat Florian Klante. Nach der Wiederbelebung des Sportlerballs im Fasching, bei dem es auch zurück zu den Wurzeln ging, war die Reaktivierung des Volksfestes am Platz hinter dem TAZ das nächste Ziel. "Der Heimatpreis fürs Pandurenfest, den Spiegelau von Heimatminister Söder im November bekommen hat, war ein starker Impuls für den Zusammenhalt der Spiegelauer und dafür, wieder stolz auf seine Heimat zu sein. Von Spiegelau für Spiegelau – das wollen wir nutzen und dabei alle Generationen mit einbinden", betonen die beiden.
Das Programm ist eine Mixtur aus früheren Volksfest-Standards und neuen "oid’n" Elementen.

 

Impressum

Landhotel Tannenhof
Auf der List 27
94518 Spiegelau

08553/9730
08553/973200

www.landhotel-tannenhof.de
landhotel-tannenhof@t-online.de

Weblinks zu diesem Artikel

 

 

Zum Hotel Jagdhof