Presseberichte aus dem Bayerischen Wald
Was sind Vorzüge von Yoga und Faktoren, die man bei der Suche nach dem richtigen Yogalehrer berücksichtigen sollte?

Foto: Yogalehrer in Deutschland

Was sind Vorzüge von Yoga und Faktoren, die man bei der Suche nach dem richtigen Yogalehrer berücksichtigen sollte?

Erschienen am 28.03.2017 um 13:45 Uhr

Wer möchte schon frühmorgens aufwachen und das ganz im speziellen für was - Yoga! Allein die Vorstellung reicht aus um es jedem kalt das Kreuz runter zu kriechen.

Wer möchte schon frühmorgens aufwachen und das ganz im speziellen für was - Yoga! Allein die Vorstellung reicht aus um es jedem kalt das Kreuz runter zu kriechen. Aber kaum jemand denkt darüber hinaus. Yoga ist unglaublich gut für die Gesundheit, den Geist und die Seele, aber ist daran wirklich jemand interessiert? Um ehrlich zu sein, niemand!

Stell dir vor dass du dich entschlossen hast, eine Mitgliedschaft in einem Yogacenter zu starten. Die Chancen sind dann recht hoch, dass du nach Tag 1 die Mitgliedschaft wieder beendest. Du fragst warum? Es geht bei Yoga nicht einfach nur darum die Muskeln für ein paar Stunden zu dehnen und dann zusammen zu packen. Es geht darum sich zu fokussieren und zu konzentrieren. Und genau das ist der Grund warum viele sich entscheiden den Yogakurs abzubrechen. Dies ist auch der Grund warum Experten betonen, dass man sich einen ausgezeichneten Yogalehrer in Deutschland suchen sollte. Je qualifizierter und freundlicher der Lehrer ist desto besser für dich. Der Yogalehrer kann dir dabei helfen auf Ziele konzentriert hinzuarbeiten und dich auch während der Stunde beschwingt zu fühlen.

Hier die zahlreichen Vorzüge von Yoga:
* Verbessert Flexibilität
Es ist ziemlich naheliegend anzunehmen, dass Yoga die Körperflexibilität verbessert. Egal ob es im Gym oder in der Yogaklasse die erste Stunde wirst du immer damit verbringen zu versuchen deine Zehen mit den Händen zu berühren (während die Knie ausgestreckt bleiben) oder auf deinen Fersen zu balancieren. Das schrittweise Lockern geschieht durch Übung. Dabei wächst du jedoch durch die Schmerzen am ganzen Körper und aber durch regelmäßiges Üben nach einem oder zwei Monaten spüren wie der Schmerz nachlässt. Es mag sich zwar so anfühlen als hättest du gebrochene Gelenke nach den anfänglichen Stunden, aber das bedeutet jedoch dass sich Muskeln und Sehen begonnen haben zu dehnen.

* Stärkt Muskulatur
Ausgeprägte Muskulatur bedeutet mehr als nur gutes Aussehen. Es gibt einige Fälle in denen starke Muskeln augenscheinlich eine gesunde Eigenschaft sind - im Fall dass du Rücken oder Arthritis wird es dir helfen Rückfälle vorzubeugen.

* Korrigierte Körperhaltung und -form
In der heutigen Technologie abhängige Zeit ist das Ideal vom perfekten Körper nach wie vor präsent. Jedoch kaum jemand unternimmt etwas Massnahmen um Gewichtszunahme vorzubeugen. Man hört nicht auf an Körperstellen Fett unnötigen anzubauen und am Ende des Tages die nicht zufrieden stellende Figur zu beweinen.  Yoga, im Gegensatz zum Fitnessstudio, hilft nicht kurzfristig Gewicht zu verlieren, aber hilft sicherlich zur guten eine gute Körperhaltung und Anatomie nach 6 Monaten intensiver und konzentrieren Übung.
 
* Macht rundum zufrieden
Unabhängig wie alt oder in welcher Lebenssituation  du dich befindest, glücklich zu bleiben oder zumindest eine optimistische Lebenseinstellung ist der Schlüssel zu einem gesunden Leben. Eine grosse Anzahl von Menschen einschliesslich Jugendlicher und Personen in den Zwanzigern und Dreißigern haben damit Probleme. Heutzutage finden wir kaum Zeit zu spassigen Unternehmungen ganz von rund um die Uhr glücklich zu sein abgesehen. Yoga hilft die grundlosen Sorgen des Alltags und Depressionen mit Dehnungen und Stärkungsübungen zu lindern. Und du wirst dich nach einer gut durchgeführten Yogasitzung merklich leichtherziger fühlen. Wie auch immer, ein zufrieden stellendes Ergebnis ist immer davon abhängig durch die Sitzung leitet wie zum Beispiel vom Yogalehrer.

Hier ein paar Tipps wie man den richten Lehrer finden kann - 
* Finde einen zertifizierten und trainierten Lehrer
* Frage den Lehrer nach seinen wichtigsten Yogastilen, die im Laufe der Zeit Teil des Unterrichts sein werden 
* Bevorzuge einen Lehrer der nicht nur eine Abfolge unterrichtet, sondern kreative und Gedanken befreiende Sequenzen verbindet
* Erkundige dich nach dem Bezahlungsmodel und wie oft dieses sich ändert (vierteljährlich, halbjährlich, jährlich)

 

Impressum

Leading Retreats
St. Oswalds-Gasse 10, Zug, 6300, Switzerland
Phone: +41417201161
Email: info@leading-retreats.com

Weblinks zu diesem Artikel

 

 

Zum Hotel Jagdhof